36 of 98

Quellen zur Landesgeschichte der Provinz Sachsen im 19. und 20. Jahrhundert : Teil 1: Regierungsbezirk Merseburg

Das Inventar liefert einen Überblick über die schriftlichen Quellen für den nach dem Wiener Kongress 1815 etablierten Regierungsbezirk Merseburg.

Das Schriftgut der zentralstaatlichen Überlieferung gestattet einen tiefen Einblick in die allgemeine Entwicklung des Regierungsbezirks seit seiner Gründung bis 1945 sowie insbesondere zur Entwicklung des mitteldeutschen Industriegebietes. Neben regionalgeschichtlichen oder familienkundlichen Forschungen bilden vielfältige Quellen zu einer der ältesten Universitäten in Preußen, nämlich der Universität Halle, einen Schwerpunkt auch für die wissenschaftliche Forschung.
Beigefügt sind umfangreiche Orts,- Personen,- Firmen- und Gewässerindices, welche einen schnellen Zugriff ermöglichen.

Der Teil 2 dieses Inventars zum Regierungsbezirk Magdeburg ist nicht mehr erschienen.

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction: